Aktuelles

  • Blog
  • Film & Video

Mit Live-Streaming gegen den Lockdown

Live ins Internet streamen oder auf die Website, Videoportale oder Social-Media laden

Menschen erreichen, lokal, regional oder rund um den Globus. In Zeit des Lockdowns und mit Hilfe des Smartphones, Tablets oder Laptops der Besucher Ihrer Website oder der Nutzer der Social-Media-Kanäle.

Auch nach Aufhebung der Ladenschließungen nutzbar. Live-Streaming und Videos sind nachhaltig. Sie können weiterhin und ergänzend im Ladengeschäft oder im Schaufenster gezeigt werden.

Vorteil Zeit. Die Aufzeichnung des Livestreams kann zeitversetzt angeschaut werden. Videos bieten den Nutzer die Möglichkeit sich ihnen in Zeiten höchster Aufmerksamkeit zu widmen. So kann ein Video seine Wirkung am besten entfalten.

Die Art der Video-Inhalte und der Marketing-Ziele entscheiden über die Wahl des Kanals und ob ein Live Streaming sinnvoll ist. Insbesondere bei Live-Events bietet sich live streamen an. Zu diesen Veranstaltungen zählen Weinproben, Fashionshows, Podiumsdiskussionen oder Webinare wie HowTo-Videos.

Live Streaming steigert die Authentizität, weil die Zuschauer wissen, das passiert jetzt gerade. Ohne Netz und doppelten Boden. Ferner kann man den Video-Livestream mit weiteren Service-Funktionen anreichern. Das könnte zum Beispiel ein Chat sein, bei dem die Zuschauer direkt Fragen stellen können. Beides steigert das Engagement der Zuschauer und baut eine starke Beziehung auf.

Wie macht man einen Livestream?

Es gibt viele Möglichkeiten für das Livestreaming. Manchmal genügt schon ein Smartphone in Verbindung mit einem Video- oder Social-Media-Portal. Das dürfte meist die Wahl für private Nutzer sein. Denn unter bestimmten Voraussetzung ist das Livestreaming dort kostenlos. Ganz kostenlos ist es natürlich nicht. Denn man bezahlt mit seinen eigene und den Daten seiner Nutzer. Aber das ist ein anderes Thema.

Für gewerbliche Interessenten empfehlen wir die Zusammenarbeit mit einer professionellen Videoproduktion oder Werbeagentur.

Es mag auf den ersten Blick teurer erscheinen. Auf der anderen Seite ist das meist nachhaltiger. Das hängt schon allein damit zusammen, dass Videoproduktions-Studios geschultes Personal für Kamera und Bildmischung haben. Außerdem bringen Sie professionelle Kameras und Licht mit. Das garantiert einen kontinuierlichen Ablauf mit 100%iger Planungssicherheit. So sehen die gestreamten Videos später authentisch und gleichzeitig hochwertig aus. Diese Kombination baut bei den Betrachtern Vertrauen auf und wirkt sich gleichzeitig positiv auf das Image aus.

Was kostet die Produktion eines Livestreams?

Ausschlaggebend für den Preis ist das Anforderungsprofil. Eine Produktion mit einer einzigen Kamera ist immer günstiger wie eine aufwendig produzierte TV-Show mit vielen Kameras und hohem Personalbedarf. Entsprechend kalkulieren wir bedarfsgerecht. Faire Preise stehen bei uns im Vordergrund.

Kurz gesagt, egal ob Video zum Abruf auf einem Portal oder live ins Internet gestreamt, die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig. Noch wichtiger ist aber der eigene Nutzen. Denn ich muss nicht überall und zu jeder Zeit sein. So erreicht man sein Publikum auch außerhalb des eigenen Laden, des eigenen Büros.

Probieren Sie es aus! Viel Erfolg!

Haben Sie noch Fragen? Lassen Sie uns darüber unverbindlich sprechen.

Einige Informationen zum Livestreaming von R2L2 finden Sie hier:

Live-Streaming

Hier sind Sie richtig! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage:

Gern stehe ich Ihnen unter folgender Rufnummer zur Verfügung oder senden Sie mir Ihre unverbindliche Anfrage über das Kontaktformular.

  Telefon:  07032 954076-0  

Für Ihre schriftliche Anfrage nutzen Sie bitte unser Kontaktformular:

 Ja, ich will Kontakt per Mail aufnehmen! 

Für denLive-Chat klicken Sie bitte die orangene Schaltfläche rechts unten.

 

Mein Name ist Dominic Borrelli. Ihre Anfrage beantworte ich gerne. Wie kann ich Ihnen weiterhelfen?